Servicemenü


Grafiklink: RAR-Logo, interner Verweis zur Startseite

Titel der Website

RAR - RICHTIG AM RAND
Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender mit Behinderung
- mit und ohne Partner


Du bist hier: Startseite > Aktuell 2018


Werbung und Direkt-Links zu aktuellen Infos:

Logo queerhandicap, Ausschnitt

Kleines Forum: Nur Respekt wirkt!

 Neugierig? Mehr unter:
  [www.queerhandicap.de]


Externer Grafiklink:
Logo von kobinet

[www.kobinet-nachrichten.org]
Kooperation Behinderter im Internet e.V.



Meine Lust, meine Szene, mein Handicap!

pro familia Köln lädt zu Workshop unter Männern. - Jetzt anmelden!

pro familia lädt am 06.07.18 in Köln zu einem Workshop für schwule, bisexuelle und queere Männer mit Behinderung: "Meine Lust, meine Szene, mein Handicap! Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten. Barrierefreier Zugang und WC sind vorhanden.


pro familia lädt zu einem Workshop für schwule, bisexuelle und queere Männer mit Behinderung:

"Meine Lust, meine Szene, mein Handicap!"
Ein Abend zum Austauschen, Neues Lernen und Ideen bekommen.

Im Workshop wollen wir uns mit den Themen "männliche" Lust, schwule Szene und Behinderung beschäftigen. Wie geht "Mann" mit der eignen Lust um? Was ist Wissenswert, um Sexualität genießen zu können? Welche Einschränkungen und Hürden erleben Männer* mit Handicap, wenn es um die eigene Lust geht? Welche Möglichkeiten gibt es, die eigene Lust - alleine, mit anderen oder in einer Beziehung - zu leben?

Zudem möchten wir ins Gespräch kommen über Erfahrungen in der schwulen Szene: was erleben schwule, bisexuelle, queere Männer* mit Behinderung? Welches Unterstützungsangebot zu Lust und Sexualität könnte spannend sein?

Dieser Workshop richtet sich an schwule, bisexuelle und queere Männer* mit Behinderung.

Wann?
Freitag, 06. Juli 2018, 18 - 21 Uhr

Wo?
KoKoBe Südstadt, Elsaßstraße 27, 50677 Köln

Hinweis:
Der Workshop ist kostenfrei.

Anmeldung:
Anmeldung bis zum 30.06.2018 erbeten per Email an jan.gentsch@profamilia.de
Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, in welcher Weise Sie Assistenzbedarf haben, um an dem Workshop teilzunehmen.

Wenn Sie in Begleitung einer Assistenz teilnehmen, teilen Sie dies bitte auch mit.

Dieser Workshop findet statt in Kooperation der pro familia Beratungsstelle Bonn, pro familia Beratungsstelle Köln-Zentrum und der KoKoBe Südstadt in Köln.

Quelle:
Jan Gentsch, pro familia Köln, Mai 2018
Bildquelle:
Archiv queerhandicap,
youthwork-nrw.de



Mad Pride 2018 in Köln!

Irgendwie nicht normal? Die Mad Pride holt am Pfingstmontag wieder alle auf die Straße.

Mit der Mad Pride Parade zum Kulturfinale! Zum vierten Mal gibt es zu Pfingsten in Köln eine ganz besondere Kundgebung. Sie startet am Pfingstmontag, 21.05.2015 um 14.00 Uhr an der S-Bahnstation Ehrenfeld. RAR - Richtig am Rand ist Mitveranstalter.


Die Mad Pride lädt alle ein:

Barrieren auf den Schrottplatz, Schubladen in den Müll, Diagnosen zu Seifenblasen!

Küsst den Wahnsinn wach, liebt Krummbeine und Spasmen - Rollt, humpelt, tastet Euch vor!

Feiert mit uns die MAD Pride 2018 in Köln!

Viele erleben uns als irritierend, wenn wir sind, wie wir sind. Viele meinen, unser Alltag wäre leidvoll. Doch das ist ihr Problem, nicht unseres. Wir erleben uns lustvoll und zugewandt, verlieben uns, haben Beziehungen und bekommen Kinder. Wir essen, schlafen, lernen, arbeiten, feiern, flanieren und bei der Mad Pride feiern wir unser Leben.

Deshalb: Trau Dich zu fordern, was Du brauchst!
Zeige deine Sehnsüchte, dein Begehren, deine Freude, deine Lust!

Alle sind eingeladen, sich anzuschließen. Wir gehen zusammen, mit Transparenten, Fahnen und Musik nach Odonien. Dort ist die Abschlußkundgebung der Mad Pride Mit den verschiedensten Künstler_innen feiern hier alle zusammen das Kulturfinale von Sommerblut, dem Festival der Multipolarkultur.

Wann?
Pfingst-Montag, 21. Mai 2018

Aufstellung:
13.00 Uhr, S-Bahnstation Köln-Ehrenfeld, Ausgang Stammstr.

Start:
14.00 Uhr

Route:
Stammstr. - Phillipstr. - Venloerstr. - Ehrenfeldgürtel - Subbelrather - Landmannstr-Eichendorffstr.- Ehrenfeldgürtel - Nußbaumer Str. - Liebigstr. - Hornstr. - Odonien

Ziel & Abschlußkundgebung:
16.00 Uhr, Odonien, Hornstr. 85, Köln-Neuehrenfeld

Die Parade ist initiiert von einem breiten Bündnis aus der Behindertenselbsthilfe. RAR - Richtig am Rand ist Mitveranstalter.

Weitere Infos über:
www.madpride-koeln.de/
www.sommerblut.de

Quelle:
ksl-nrw.de, Februar 2018
Bildquelle:
ksl-nrw.de


↑ zum Seitenanfang


Fußzeile

© 2006-2018: Impressum/RAR - RICHTIG AM RAND